Signographie : Die Welt der Zeichen

Zeichen · Symbole · Notationen · Schriften · Signets
switch to english

Zur Gestaltung des versalen Eszetts

Wie sollte ein großes Scharf-S aussehen?

Zu dieser Frage gibt es verschiedene Lösungsansätze. Die oben gezeigten Entwürfe (u.a. von Ralf Herrmann und Adam Twardoch) werden derzeit bei Typophile.com diskutiert. 

 

 

In einigen bereits erhältlichen Satzschriften ist das große Eszett in der Dresdner Form realisiert. 

Von oben nach unten:
Museo (Jos Buivenga)
Prillwitz (Ingo Preuß)
Toshna (Andreas Seidel)
Andron (Andreas Stötzner)
Graublau Sans (Georg Seifert)

PDFGestaltungsvorlage des Versal-ß  [PDF - 516 KB] – Vorlage zum Gestalten der Dresdner Form in verschiedenen Schriftstilen (aus: SIGNA Nr. 9, S. 58)

PDFGlyphenvergleich Versal-ß [PDF - 32 KB] (aus: SIGNA 9)
Ausführlicher Glyphenvergleich für das große Eszett auf Grundlage eines einheitlichen Schriftduktus’ (Andron, Renaissance-Antiqua)


Letzte Änderung: 28.07.2012 08:36