Signographie : Die Welt der Zeichen

Zeichen · Symbole · Notationen · Schriften · Signets
switch to english

Wasserzeichen (in Papieren)

 Weiteres zum Thema:
Sammlungen, Forschung, Projekte und Initiativen

Wasserzeichen-Datenbank externer LinkPiccard-online  des Landesarchivs Stuttgart
Der Name Piccard steht mit seinen ca. 92.000 erfaßten Belegen für die weltweit größte Wasserzeichensammlung und gleichzeitig für ihre bisherige Publikation und Referenz. Sie trägt ihren Namen nach Gerhard Piccard (1909–1989), der sie als sein Lebenswerk über vier Jahrzehnte aufgebaut und bearbeitet hat. Bis 1997 wurden durch die Staatliche Archivverwaltung Baden-Württemberg 17 Findbücher in insgesamt 25 Bänden vorgelegt, die den »Piccard« erschließen und ihn zur umfangreichsten Standardpublikation von Wasserzeichen machten.
 
 
Die folgende kommentierte Verweisliste zum EU-Projekt BERNSTEIN wurde freundlicherweise von Dr. Frieder Schmidt, Deutsches Buch- und Schriftmuseum Leipzig, bereitgestellt. Neun europäische Institutionen haben ihre Sammlungen, ihre Erschließungsarbeit und ihre IT-Kompetenz in dieses Projekt eingebracht. Es zielt darauf, digitales Material zu historischen Papieren und Wasserzeichen zu vernetzen und gemeinsam recherchierbar zu machen. 

Information über BERNSTEIN
Projekt-Wiki mit wichtigen Dokumenten
Projektkatalog (in Deutsch)
  Zur BERNSTEIN-Terminologie  
  Zur BERNSTEIN-Systematik
 
Die Ergebnisse des Projektes sind in diese Seite eingemündet. Man kann links oben die Benutzungssprache Deutsch wählen und dann Wasserzeichen über den Katalog suchen.
Unter „Kit“ findet man auch eine Link-Sammlung, die zu weiteren Wasserzeichen-Datenbanken führt. Unter „Other databases“ findet sich auch ein Zugriff auf die digitalisierte Form des Briquet-Werkes.

Über die genannten Quellen haben Sie zugriff auf ca. 150.000 Wasserzeichenreproduktionen (Pausen, Abreibungen, Betaradiografien etc.).

 

• Für den Inhalt externer Seiten übernehmen wir keine Gewähr!
Wenn Sie Ergänzungen vorschlagen möchten, kontaktieren Sie uns bitte.


Letzte Änderung: 23.07.2009 03:28