Signographie : Die Welt der Zeichen

Zeichen · Symbole · Notationen · Schriften · Signets
switch to english

Das Versal-▀ kommt auf die NEO-Tastatur


27. Juni 2008 – Die bevorstehende Version 2.0 des NEO-Tatstaturlayouts wird einen regulären Platz für das große Eszett beinhalten. Das neue Zeichen wird dann mit Hochtaste–ß aufrufbar sein, also genauso, wie alle anderen Großbuchstaben. Das NEO-Tastaturlayout ist eine von einer Anwendergemeinde entwickelte Belegungsalternative zur herkömmlichen QWERT-Anordnung. Es basiert auf ergonomischen Erkenntnissen beim Bedienen der Tastatur und erreicht durch die verbesserte Lage der einzelnen Buchstaben auf den Tasten ein flüssigeres und schnelleres Schreiben. Die Steigerungen betreffen sowohl das Schreiben im zehn-Fingersystem, als auch das Tippen nur mit zwei Zeigefingern. Das Projekt umfasst Treiber für Linux, für Windows und Macintosh.

  NEO-Projektseite 

Tastaturtreiber mit Versal-Eszett 



Letzte Änderung: 27.06.2008 11:11