Signographie : Die Welt der Zeichen

Zeichen · Symbole · Notationen · Schriften · Signets
switch to english

Gewichts- und Währungszeichen nach Glareanus (1551)

GLAREANUS, H. (d. i. Heinrich Loriti): Liber de asse, & partibus eius. Cum rerum ac vocum Indice locupletißimo. Basel, Michael Isengrin, 1551
Diesem Werk sind die folgenden Abbildungen entnommen, die eine Reihe von bisher kaum oder faktisch nicht bekannten Zeichen für Maß- und Münzeinheiten im Römischen Reich und deren Entsprechungen in der Neuzeit enthalten. Die gezeigten Tafeln sind Holzschnitte (?), einige der Zeichen kommen im genannten Werk jedoch auch im Fließtext vor.
Wer kennt diese oder ähnliche Zeichen bereits aus anderen Quellen? Sind einige dieser Zeichen Kodierungskandidaten? Ist weiteres Hintergrundmaterial bekannt, das zur näheren Erläuterung dieser Zeichen beitragen kann? – Wir veröffentlichen hier gerne Ihre Hinweise und Diskussionsbeiträge, bitte nutzen Sie das Kontaktformular.
 
Die Abbildungen wurden freundlicherweise zur Verfügung gestellt durch das Antiquariat Gerhard Gruber in Heilbronn (+49-7131-45245, www.antiquariat-gruber.de). Das Antiquariat Gruber bietet den Druck von 1551 zum Kauf an.
Dank an: Helmut Stabe, Halle/S. 

 
 
 

 
 
 
 
 
• Für den Inhalt externer Seiten übernehmen wir keine Gewähr!
Wenn Sie Ergänzungen vorschlagen möchten, kontaktieren Sie uns bitte.
  

Letzte Änderung: 09.02.2008 09:08