Signographie : Andron

Eine der großen Schriften der Welt
switch to english

Andron Mega ? Schriftmuster

 
Auswahl von Andron-Mega-Satzproben verschiedener Schriften.

 
In diesem Textabschnitt sind vier verschiedene Schriften (+ Kursiv) vereint: Lateinisch, Griechisch, Koptisch und Kyrillisch. Die sorgf?ltige Harmonisierung verschiedener Schriften ist ein Hauptmerkmal der Andron.

 

Andron Mega Lateinisch, mit Sonderzeichen f?r den typengetreuen Satz humanistisch-lateinischer Texte.

 

An alchemical text by Isaac Newton in diplomatic transcription

Ein alchemischer Text von Isaac Newton in diplomatischer Transkription. Andron Mega h?lt viele Sonderzeichen bereit (z.B. astrologisch-alchemische, biologische, meteorologische &c.) Quelle dieser Textzeilen: The Chymistry of Isaac Newton project, Indiana University. 

 

Andron Mega Griechisch (polytonisch, hier: erste Strophe der Ilias).

Greek in four styles

Andron Mega Griechisch-polytonisch in vier Schnitten.

 

Andron Mega Koptisch: Ausschnitt des Anfanges des Matth?usevangeliums (mit den Buchstaben des neuen Koptisch-Blockes U+2C80).

 

Andron Mega Kyrillisch, aufrecht und kursiv.

 

Eine der altitalischen Schriften: Oskisch 

 

Andron Mega Westgotisch (Wulfila), der Anfang des Vaterunsers.

 


Letzte Änderung: 13.03.2009 01:00