SIAS : Signographisches Institut Andreas Stötzner

Gestaltung · Signographie · Fontentwicklung
zur deutschen Sprache wechseln

References


A – commissions     E – development partnership    J panel of judges membership    N – standardisation projects 

Árni Magnússon Institut für Islandstudien (Reykjavík)   A
Arnamagnæanisches Institut, Universität Kopenhagen   A E
Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung   J
Buske-Verlag (Hamburg)  
Carlsen-Verlag (Hamburg)   A
Chorherrenstiftung zu St. Thomas (Leipzig)   A
Denkmalschmiede Höfgen gGmbH (Grimma-Kaditzsch, D)   A E
Deutsches Institut für Normung (DIN)   N
Evertype, Michael Everson (Westport/Irland)   E N
Fachhochschule Mainz   E
Finnische Orientgesellschaft/Universität Helsinki   A
Freie Universität Berlin   A
Gameplan Creative (Chicago)   A
Goethe-Universität Frankfurt am Main   A E
Hallmark Channel (NY, USA)   A 
Internationale Standardisierungsorganisation (ISO)   N 
Karin Paulsmeier, Notationskunde (Basel)   A E 
Kartographischer Verlag Rolf Böhm (Bad Schandau, D)   A E 
Medieval Unicode Font Initiative (MUFI, Universität Bergen, Norwegen)   A E N
Metadesign (Berlin)   A
Naturpark Muldenland e.V. (Grimma, D)   A
Novus-Verlag (Oslo)   A
Rat der Stadt Leipzig   A
Ruhr-Universität Bochum/Yale University   A
Norwegisches Staatsarchiv (Oslo)   A
Österreichisches Museum für Volkskunde   A
Röll-Verlag (Würzburg)   A
Schweizerische  Rechtsquellenstiftung (Zürich)   A E N
Universität Kalifornien, Berkeley, (USA)    E N
Universität Göttingen, Institut für Historische Landesforschung   A N
Universität Zürich  
Zweites Deutsches Fernsehen   A


Letzte Änderung: 17.10.2013 03:52